Loading...

Bürger*innen Beteiligung & Konvente

//Bürger*innen Beteiligung & Konvente
Bürger*innen Beteiligung & Konvente 2019-01-18T08:16:39+00:00

Bürger*innen Beteiligung & Konvente

Konvente sind Veranstaltungen, bei denen Bürger*innen zusammenkommen, um Lösungen für die gemeinsamen Probleme zu finden.

Mit diesem Format können die Bürger*innen Demokratie live erleben und sehen, dass politisches Mitgestalten Spaß machen und gute Ergebnisse hervorbringen kann. Gemeinden können gleichzeitig die Intelligenz der Vielen nutzen, um schwierige Fragestellungen zu thematisieren und breit akzeptierte Maßnahmen zu finden.

1. Kennenlern-Konvente für Gemeinderät*innen

Interessierte Gemeinden können zunächst einen Kennenlern-Konvent für Gemeinderät*innenbuchen, bei dem sie selbst das Format ausprobieren und auf Basis dessen entscheiden können, ob es auch für die Bürger*innen der Gemeinde geeignet ist. > Details zum Kennenlern-Konvent für Gemeinrät*innen (PDF)

2. Kennenlern-Konvente für Bürger*innen

Zweiter Schritt ist ein Kennenlern-Konvent für Bürger*innen, bei dem auch diese das Format anhand eines aktuellen Gemeinde-Themas ausprobieren können. Danach können weitere offene oder Themen-Konvente stattfinden (siehe 3. und 4.). > Details zum Kennenlern-Konvent für Bürger*innen (PDF)

3. Offene Konvente

Offene Konvente ermöglichen echte Mitgestaltung: Hier können Bürger*innen selbst ihre Themen einbringen und entscheiden, ob sie in weiterer Folge in eigenen Themen-Konventen behandelt werden sollen oder nicht (siehe 4.). > Details zum Offenen Konvent (PDF)

4. Themen-Konvente

Zu den im offenen Konvent festgelegten Themen können Themen-Konvente abgehalten werden, bei denen die Intelligenz der Vielen genutzt wird, um gute Antworten auf komplexe Fragestellungen in der Gemeinde zu finden. > Details zum Themen-Konvent (PDF)

Konvent-Moderatoren

Roland Jaritz ist Modator, Supervisor und Coach. Er ist selbständig als  Unternehmensberater und lebt in Klagenfurt.
roland.jaritz@aktiv-demokratie.at

Mag. Dr. Christian Kozina ist Moderator, Referent und Autor. Er ist selbständig im Bereich Veranstaltungsorganisation und Prozessentwicklung und lebt in Graz.
christian.kozina@aktiv-demokratie.at

Einladung zur Tagung

Demokratische Innovationen in der Stadt- & Regionalentwicklung

Donnerstag, 16. Mai 2019, 09:00-17:00 Uhr

K8, Karmeliterplatz 8/I, 8010 Graz

für Interessierte aus der Stadt- und Regionalentwicklung, max. 20 TN!
Kosten: 30 Euro (für Raum, Mittagessen und Pausenverpflegung)
Kontakt: Dr. Christian Kozina (christian.kozina@aktiv-demokratie.at)

Weitere Infos und Anmeldung: www.aktiv-demokratie.at

Aktuelle Konvente

Konvent-Plattform Graz

Webplattform für gelebte Demokratie

Veranstaltungskalender

News und Beiträge | Bürger*innen Beteiligung & Konvente

Tagung Demokratische Innovationen in der Stadt- & Regionalentwicklung

By | Januar 17th, 2019|Kategorien: aktiv-demokratie, Bürger*innen Beteiligung & Konvente, Demokratiebewegung|

Tagung Demokratische Innovationen in der Stadt- & Regionalentwicklung Donnerstag, [...]

DIE DONUT-ÖKONOMIE

By | August 28th, 2018|Kategorien: Buch-Tipps, Gemeinwohl, Gemeinwohlökonomie, Tipps, Wirtschaft, Zukunftswege|Schlagwörter: , , , , , , , |

DIE DONUT-ÖKONOMIE Endlich ein Wirtschaftsmodell, das den Planeten [...]

Kommentare deaktiviert für DIE DONUT-ÖKONOMIE

Die Gemeinwohl-Ökonomie: eine demokratische Alternative wächst

By | August 24th, 2018|Kategorien: Buch-Tipps, Gemeinwohl, Gemeinwohlökonomie, Tipps|Schlagwörter: , , , , |

Die Gemeinwohl-Ökonomie: eine demokratische Alternative wächst Christian Felber [...]

Kommentare deaktiviert für Die Gemeinwohl-Ökonomie: eine demokratische Alternative wächst