Loading...

Verantwortung Erde – neue Bewegung tritt zur Landtagswahl an

///Verantwortung Erde – neue Bewegung tritt zur Landtagswahl an

Verantwortung Erde – neue Bewegung tritt zur Landtagswahl an

Liebe Mitmenschen, liebe Motivierte und liebe Wandler,

Mit dieser Nachricht sende ich Euch voller Euphorie den nächsten „Rundbrief“ der Bewegung „Verantwortung Erde“.

Gleich vorweg freue ich mich Euch darüber zu informieren, dass wir alle Unterstützungserklräungen gesammelt haben und nun kärntenweit zur Landtagswahl antreten können. Einen herzlichen Dank an alle, die den Weg aufs Gemeindeamt geschafft und das mit ihrem Autogramm unterstützt haben! Wir freuen uns riesig darüber zu sehen, dass wir viele sind, die sich einen Wandel in unserem Lebensraum wünschen und das Bedürfnis haben, der Erde eine Stimme zu geben.

Mit diesem Newsletter möchte ich Euch alle herzlich einladen an kommenden Veranstaltungen teilzunehmen, denn an vielen Orten quer durch Kärnten gibt es die Möglichkeit die Bewegung kennen zu lernen und den Wahlfrieden selbst mitzugestalten. Wir freuen uns darauf DICH wieder zu sehen, GEMEINSAM zu bewegen und zu zeigen, dass ein anderes Kärnten pflanzbar ist!

Eure Vanessa

und alle anderen Erdlinge

WIR TRETEN KÄRNTENWEIT ZUR LANDTAGSWAHL AN!!!

Spätestens seit dem für uns überwältigenden „Wahlfriedensauftakt“ im Schloss Damtschach, zu dem 250 Menschen aus ganz Kärnten erschienen sind, waren wir voller Zuversicht, dass die notwendigen 400 Unterstützungserklärungen aus allen Wahlkreisen und somit ein kärntenweiter Antritt zur Landtagswahl tatsächlich möglich sind. Die unzähligen Gespräche und Begegnungen, die wir in den letzten Tagen und Wochen auf den Straßen erleben durften, haben diesen Eindruck verstärkt und bestätigt.

Dass die Fortsetzung der derzeit vorherrschenden Wachstums-Ideologie, und den damit einhergehenden Folgen wie Konkurrenzdruck, Ausbeutung von Mensch, Tier und Natur, sowie die umfassende Zerstörung von Lebensgrundlagen keinen positiven Ausblick in die Zukunft zulässt, ist längst für viele Menschen spürbar. Das Bedürfniss nach anderen, friedlichen Möglichkeiten zu leben ist vorhanden. Es geht ums Ganze!

Daraus ergibt sich unseres Erachtens die Notwendigkeit eines grundlegenden Denkweisen- und Perspektiven-Wechsels sowie einer Neuausrichtung unseres gesellschaftlichen Handelns. Unsere Beobachtungen und Erfahrungen zeigen uns, dass ein solcher Wandel nicht von „oben“ verordnet oder mit Verboten erzwungen werden kann, sondern aus den Menschen selbst entstehen und gedeihen muss. Wir bemühen uns also darum zu ermutigen, zu ermöglichen und gemeinsam mit möglichst vielen Menschen und ihren Potenzialen eine Vielfalt an neuen Formen des Handelns und Zusammenlebens zu entwickeln um Alternativen zur Alternativlosigkeit zu erproben.

„Kärnten als Raum der bunten Lösungen“, ist eine der Visionen, die wir im Zuge des Wahlfriedens zur Diskussion stellen. Wir möchten dazu beitragen, dass unsere Region zu einem Experimentierfeld für neue Formen des Haushaltens, des Zusammenlebens, der Versorgung, der Lebensmittelherstellung, Energie-Erzeugung, des Wohnbaus usw. wird. Im besten Falle kann unser Wirken als Inspirationsquelle für Menschen in anderen Teilen dieser Erde dienen. Wir laden alle ein, an den gewonnenen Erkenntnissen im Sinne des „open-source“-Gedankens teilzuhaben, und freuen uns auf eine gemeinsame (Weiter-)Entwicklung. Wir möchten nicht länger Teil der Probleme bleiben, sondern Teil der Lösungen werden.

Wir sind ohne Erwartungshaltung in den Wahlfrieden gestartet, und bemühenuns – unabhängig vom Wahlausgang – um einen Gesellschaftswandel. Zugleich sehen wir aber die Möglichkeit, dieses Vorhaben durch einen Einzug in den Kärntner Landtag zu erleichtern und sichtbarer zu machen.

Die ersten, umfassend bürokratischen Hürden für einen Wahlantritt konnten jedenfalls überwunden werden. Wir dürfen euch hiermit mit großer Freude mitteilen, dass Verantwortung Erde am kommenden Montag, den 22.01.2018, um 10:00 Uhr die Wahlkreisvorschläge samt Unterstützungserklärungen für jeden der vier Wahlkreise an die Abteilung 1 des Landes Kärnten übergeben, und somit kärntenweit am Stimmzettel zur Landtagswahl am 04.03.2018 stehen wird.

Hier findet ihr diverse Zeitungsartikel zu dieser erfreulichen Nachricht:

Kleine Zeitung: http://www.kleinezeitung.at/kaernten/villach/aktuelles_villach/5356797/Genuegend-Unterschriften_Liste-Erde-sichert-sich-Antritt-bei

Die Presse: https://diepresse.com/home/innenpolitik/5356883/Verantwortung-Erde-tritt-bei-Kaerntner-Landtagswahl-an

5 Minuten Villach/Klagenfurt: https://www.5min.at/201801124548/verantwortung-erde-darf-kaerntenweit-antreten/

Hier findet ihr außerdem noch einen Link zu einem kurzen Video unserer Pressekonferenz vom Dezember 2017:

WAHLFRIEDENS-TOUR: Wir sind auf Tour durch Kärnten und freuen uns darauf Dich zu treffen

Für uns bedeutet Wahlfrieden DAFÜR SEIN.

Es bedeutet den unübersehbaren Herausforderungen mit Lösungen zu begegnen, Lösungen derselben aktiv und positiv mitzugestalten und den Willen nach Veränderung nach Außen zu tragen.
Diese Zeit bedeutet für uns neue Menschen und Perspektiven kennenzulernen, sich gegenseitig auszutauschen, Menschen zu inspirieren und sich inspirieren zu lassen, tausende Saatgutsackerl zu beschriften, zu befüllen und zu bekleben, unzählige Gedankenkärtchen zu gestalten, schenken und beschenkt zu werden, Videos zu drehen und zu schneiden, die sozialen Medien bis früh in die Morgenstunden am Laufen zu halten…. und noch sooo vieles mehr, das es jeglichen Rahmen eines Textes sprengen würde!

Hier sind unsere nächsten geplanten Tour-Stops bis Ende der nächsten Woche:

  • So.21.01.2018 – Oberdrauburg – Marktplatz, 09:00-13:00
  • Mo.22.01.2018 – Klagenfurt – Alter Platz – Pestsäule, 10:00-18:00
  • Di.23.01.2018 – St.Ruprecht – St.Ruprechterplatz 6, 10:00-15:00
  • Mi.24.01.2018 – Völkermarkt – Hauptplatz, 10:00-15:00
  • Do.25.01.2018 – Untere Fellach – VEZ – Möbeldorf Parkplatz, 10:00-15:00
  • Sa.27.01.2018 – Klagenfurt – Billigsdorf Parkplatz, 10:00-15:00
  • Mi.31.01.2018 – Klagenfurt – Alter Platz – Pestsäule, 10:00-17:00

Die Termine werden hier auf unserer Homepage laufend aktualisiert: https://www.verantwortung-erde.org/

Hier findet ihr kurze Videos zu zwei unserer bisherigen Tourstops:

Wir freuen uns auf Deinen Besuch und darauf Dich kennenlernen!

ERDE-Kennenlern-Abend am Donnerstag, den 25.01.2018 in der E.R.D.E.*

Du willst mehr über Verantwortung Erde erfahren und unsere Aktionen kennenlernen? Du würdest gerne mit unser über den Wandel sprechen und deine eigenen Ideen einbringen? Du hast Fragen an uns und würdest gerne mehr über die Hintergründe unserer Bewegung wissen? Du würdest uns gerne im Wahlfrieden unterstützen und weißt nicht wie?

Wenn ja dann komm am Donnerstag, den 25.01.2018 um 18:30 in unseren Gemeinschaftsraum, die E.R.D.E.* (Willroiderstraße 9, 9500 Villach), und informiere Dich bei Tee und Kuchen in angenehmer Atmosphäre. Wir sind bis 21:00 vor Ort, genießen den wärmenden Ofen und freuen uns auf anregende Gespräche und gemeinsames Bewegen!

Der Wahlfrieden ist so bunt und vielseitig, wie die Menschen die sich daran beteiligen

Alle die sich am „Wahlfrieden“ beteiligen, machen das „erdenamtlich“ bzw. unbezahlbar. Geld wird nur dort gebraucht, wo es wirklich notwenidig ist oder weil es nicht möglich war eine andere Lösungen zu finden (wie zB. Kiloweise Saatgut, Werbemüll-Vermeider-Sticker oder bürokratische Kosten wie die für die Anmeldung einer Veranstaltung).

Das bedeutet: Der Wahlfrieden wird so bunt, vielseitig und kreativ wie die Menschen, die sich daran beteiligen. Alle die Teil des Wahlfriedens sein möchten entscheiden frei wo, in welcher Form und wie intensiv sie sich einbringen.

  • Du bist Musiker und würdest die Wahlfriedens-Tour durch Kärnten gerne begleiten?
  • Du organisierst gerne Aktionen an öffentlichen Orten?
  • Du bist kreativ und würdest den Wandel gerne noch mehr Farbe verleihen?
  • Du kennst Orte oder Räume wo es möglich wäre Flyer aufzulegen oder ein Plakat aufzuhängen?
  • Du entscheidest ob du den Wahlfrieden um deine Facette bereicherst!

Solltest du interessiert sein, kannst du Dich hier auf unserer Homepage informieren: https://www.verantwortung-erde.org/ltw18/du-it-yourself/

oder uns ein Mail an wahlfrieden@verantwortung-erde.org schicken…

pastedGraphic_2.pdf

Von | 2018-03-26T09:21:43+00:00 März 26th, 2018|Demokratiebewegung, Verantwortung Erde|0 Kommentare

Über den Verfasser:

Hinterlassen Sie einen Kommentar